"nexus"

interior design digital lab

nexus – latin for "compound, microstructure"

[Translate to Englisch:] konzeption und entwurf eines digital labs für einen großen finanzdienstleister in frankfurt. das lab hat mehrere funktionen – es bildet einen knotenpunkt, einen "nexus" zwischen digitaler und analoger welt im unternehmen.
 

das lab ist dafür gedacht, andere segmente des unternehmens in die möglichkeiten der digitalisierung einzuführen. es soll darüber hinaus auch als veranstaltungsfläche und experimentierfläche fungieren, in der berührungspunkte mit einer neuen arbeitskultur ermöglicht werden, die sich durch kreativät und kooperativen prozessen auszeichnet.
 

das besondere am digital lab ist, dass hier primär wissenarbeiter agieren, deren räume nicht mehr auf sich wiederholende produktionsabläufe ausgerichtet sind sondern auf vielfältigste arbeitsweisen und "stimmungen" reagieren können müssen. aus diesem grund haben wir uns im entwurf primär an lebenswelten als an genormten arbeitswelten orientiert. ergebnis war eine vielfalt von diversen raumangeboten, die sowohl regen austausch als auch absolute stille ermöglichen.

 

des weiteren wollten wir durch natürliche materialien einen komplementären kontrast schaffen zu technischen und virtuellen realitäten, in denen sich die mitarbeiter tagtäglich bewegen. 

 

 

"nexus" / digital lab / interior design / concept, narrativ, design, interior execution planning / frankfurt am main / germany / 2018 – 2019 / photos: 22quadrat / film: 9sekunden