raum- und strukturstudie / "strömungen"

„und doch zeigt sich eine beziehung, eine zarte beziehung, die sich ausdehnt wie der schatten einer wolke auf sand, ein schatten auf der flanke eines hügels.“

 

wallace stevens, „connoisseur of chaos“ [lyriker und essayiast]

strukturen aus der natur sind immer wieder die grundlage von konzeptionellen und gestalterischen ansätzen unseres studios. resultat sind oft alltägliche phänomene, die auf den ersten blick so unscheinbar wirken, weil sie vor langer zeit einmal durch bilder “ersetzt wurden“, die wir damals als platzhalter für diese erlebnisse abgespeichert haben. die filmischen und fotografischen dokumentationen offenbaren den unermesslichen reichtum, der sich im gewöhnlichen verbirgt.

"strömungen" / raumstudie / 2017

film: 22quadrat

sound: hanetration / monokrom