philipp hafner / "annäherung" /

kommunikationskonzept unternehmenskultur

entwicklung eines kommunikationskonzeptes zur vermittlung der unternehmenskultur philipp hafners an dritte - mitarbeiter, kunden und partner. philipp hafner ist auf genauestes arbeiten im bereich fertigungsmesstechnik spezialisiert.

 

wo liegt das mystische moment in der technik des messens? was treibt menschen an, in immer kleineren einheiten messen zu können, abseits des funktionalen nutzens? woraus resultiert die leidenschaft, aus der heraus sich das unternehmen philipp hafner entwickelt hat?

 

und welche möglichkeiten bietet die marke “philipp hafner“ ihren mitarbeitern, kunden und partnern bei der suche nach dem sinnstiftenden im leben, der verbindung zwischen persönlichem bestreben und berufung? wo liegt die schnittstelle, die zum dialog und kreativen denken aller anregt?

durch viele gespräche, konstruktive fragen und die aufmerksamkeit für den ureigenen, persönlichen ausdruck, wie sich die leidenschaft bei hafner zu erkennen gibt, hat 22quadrat eine universale metapher abgeleitet, die vielmehr eine abenteuerliche reise als einen technischen prozess abbildet. die sich in erster linie mit dem menschen befasst, in zweiter linie mit der technik, da das menschliche bestreben nach dem erweitern des horizontes - nach innen wie aussen - einen nie endenden prozess darstellt. die technik hingegen ändert sich ständig im laufe der evolution.

 

22quadrat hat herausgearbeitet, dass die nie endende reise zu den kleinsten messbaren einheiten zu den kulturellen grundsätzen des unternehmens zählt. durch konsequente vertiefung und ständige analysen wird die arbeitsweise permanent reflektiert, optimiert und vertieft.

 

um diese haltung, leidenschaft und werte zu vermitteln, hat 22quadrat die metapher “annäherung“ erarbeitet, die es jedem menschen ermöglicht, unabhängig von alter, bildungsstand oder nationalität, ein verständnis für die welt und leidenschaft von philipp hafner zu entwickeln.

 

die annäherung symbolisiert das sich langsame aber stetige, gehaltvolle sich-nähern - aufmerksam, mit weitsicht, ruhe und demut. ziel ist zum einen die förderung eines ganzheitlichen verständnisses, das die aufmerksamkeit für zusammenhänge aller dinge in der natur schärft. zum anderen soll dieses ganzheitliche verständnis die möglichen anknüpfpunkte umliegender disziplinen zur welt von philipp hafner erkennbar werden lassen, um potentielle neue tätigkeitsfelder, partner und kunden zu erschließen.

 

 

 

 

 

die kunst, es sichtbar zu machen

 

nur ein bruchteil der phantastischen welt, die uns umgibt, schlägt die saiten unserer unmittelbaren wahrnehmung an, bringt sie in schwingung und lässt den klang der welt in uns widerhallen. der großteil hingegen zieht wie ein windhauch zwischen den saiten hindurch, belässt uns unbewegt.

 

was unsere sinne nicht vermögen, wo ihnen noch unüberwindbare grenzen gegenüberstehen, helfen uns die technischen lösungen – hilft philipp hafner, diese grenzen zu verschieben und einen schritt in das ungewisse dahinter zu tun. so offenbaren sich welten des großen wie des kleinen, falten sich neue dimensionen auf und entführen auf abenteuerliche reisen. unsere angeborenen sinne werden ergänzt und verfeinert durch eine symbiotische vereinigung von menschlichem elan und technischem werkzeug.

 

hier geht es zum ausführlichen projekt.

philipp hafner / "annäherung" / konzept zur visualisierung der unternehmenskultur / stuttgart – fellbach / 2014 – 2015 / 

fotos: 22quadrat

 

 

preise / auszeichnungen: red dot communication design award 2016 / iconic award 2016