endress + hauser / "druck II" / konzept und raumgrafik

Detail aus der Weiterentwicklung des Projektes von 2013. raumgrafik. Unternehmenskultur
weiterentwicklung der raumgrafik basierend auf dem bestehenden konzept.
die grafik wurde als sicht- und auflaufschutz verwendet.
das 2013 entstandene grafik-konzept “druck“ für endress + hauser wurde nun evolutionär weiterentwickelt und auf die ausbildungsräume des unternehmens übertragen. übertragung der grafik auf die glasflächen

weiterentwicklung der raumgrafik basierend auf dem bestehenden konzept.
 die grafik wurde als sicht- und auflaufschutz verwendet.

 

das 2013 entstandene grafik-konzept "druck" für endress + hauser wurde nun evolutionär weiterentwickelt und auf die ausbildungsräume des unternehmens übertragen. die gleichen linearen systeme von 2013, zeigen nun – um 90 grad gedreht – neue blickwinkel junger menschen auf die eigentlich vertraute räumliche materie, mit der sich der in maulburg ansässige teil des unternehmens seit anbeginn bereits beschäftigt: druck und füllstand.

neue blickwinkel junger menschen auf die eigentlich vertraute räumliche materie, mit der sich der in maulburg ansässige teil des unternehmens seit anbeginn bereits beschäftigt: druck und füllstand.
detail aufnahme der glasgrafik bei endress und hauser

endress + hauser gmbh + co. kg / "druck II" / raumgrafik / maulburg / 2015

kooperation mit vitra gmbh

fotos: 22quadrat